Arbeitsweise: Was leisten wir – wie arbeiten wir?

Einsatzbereitschaft nonstop 365 Tage 24 Stunden im Jahr
Einsatzbereich im Stadt Leipzig
Anfahrtszeit ab Alarmierung ca 0:30 bis 0:45 Minuten
Erreichbarkeit:

  • Integrierte Regionalleitstelle Leipzig
  • Lagezentrum Polizei
  • Spezielle Sonderregelungen mit Einschränkungen

Paralleleinsätze nach aktueller Personallage

Einsatzvermittlung über Regionalleitstelle / Lagezentrum der Polizei
Einsatzannahme innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem akuten Geschehen

  • Sofort & mobil
  • Ehrenamtlich & kostenfrei
  • Anonym & einmalig

Anfahrt mit markiertem Dienstauto / Dienstkleidung / Einsatzunterlagen: Ausnahmen bei Dienstautodefekten, Doppeleinsätzen, GSL

Theoretisch nicht limitiert

  • Auffangen der Erstreaktionen nach dem auslösenden Geschehen (Häuslicher Todesfall, Suizid und Suizidversuch, plötzlichem Säuglingstod oder Tod eines Kindes, Gewalterfahrung, Verkehrs-, Schienen- und Arbeitsunfällen) bzw. nach Überbringen einer Todesnachricht durch die Polizei
  • Strukturierung der Aktualsituation: emotional / logistisch je nach den Bedürfnissen der Klienten bzw. objektiven Notwendigkeiten
  • Mobilisierung von Verwandten / Bekannten / Freunden
  • Organisation der Abschiednahme vom Verstorbenen
  • Strukturierung des Folgezeitraumes
  • Vermittlung von Nachbetreuungsangeboten, angepasst auf den Klienten und die spezielle Situation
  • Wir begrüßen aus fachlicher Überzeugung die Nichtanwendung von Beruhigungsmitteln.
  • Wir stehen bereit zu zeitnaher würdiger Abschiednahme seitens der Angehörigen von den Verstorbenen je nach Sachlage (Vorort, Gerichtsmedizin, Andernorts).
  • Wir fahren zur Informationsabstimmung vor Überbringen von Todesnachrichten die einzelnen Polizeireviere an.